YOUNGSTAR - DAS UMSTRITTENSTE INTERVIEW DER LIGA  

von 23.03.2021 17:45

YOUNGSTAR - DAS UMSTRITTENSTE INTERVIEW DER LIGA

Verfasser: Rob

Er ist mit Sicherheit kein Unbekannter. Durch seine Wortwahl ist er fast jedem ein Begriff. Was er allerdings mindestens genau so gut beherrscht, wie sein Mundwerk, ist Rocket League. Youngstar ist trotz vieler Hürden nie von seinem Weg in Rocket League abgekommen.
Woher der unbezwingbare Kampfgeist kommt, wie er mit all dem Hass klarkommt und was er in Zukunft noch machen will, hat er uns erzählt hier im Interview.

 

Youngstar, Jungstern oder einfach nur Kai?

Youngstar eher.

 

Wie bist du auf den Namen gekommen?

Ich hatte nie einen festen Nicknamen und habe dann irgendwann einmal Youngstar gelesen und fand den Namen ganz gut und bin dabeigeblieben.

 

Rocket League wird dieses Jahr 6 Jahre alt. Seit wann bist du dabei?

Tatsächlich habe ich das Spiel seitdem es veröffentlicht wurde, jedoch war damals mein PC zu schlecht und ich habe andere Spiele ausprobiert. Rocket League selbst spiele ich jetzt aber erst seit 3 Jahren. Season 8 wurde ich zum ersten Mal Grand Champion und so richtig im kompetitive Bereich bin ich erst seit ungefähr einem 3/4 Jahr.

 

Egal zu welcher Uhrzeit man nachschaut, du scheinst 24/7 im Ranked-Grind zu stecken. Ehrliche Antwort, wie viele Schultage hast du schon verpasst wegen Rocket League?

Also durch Corona bin ich natürlich viel mehr daheim und habe Online – Unterricht. Da kann man nebenbei natürlich immer ein wenig spielen, aber Schultage habe ich keine verpasst. Das würde daheim nur Ärger bedeuten.

 

Du wirst dieses Jahr 18 – Wo soll es nach der Schule für dich hingehen? Ausbildung? Weiter Schule oder Uni?

Einen genauen Plan habe ich nicht. Zuerst steht aber das Abitur im Fokus und dann schaue ich wohin der Weg geht. Wer weiß, ob sich meine Interessen bis dahin nicht ändern.

 

Du bist wahrscheinlich einer der kontroversesten Akteure im Rocket League DACH Bereich. Die einen lieben dich, die anderen hassen dich – woher kommt das?

Vermutlich wegen meinen Twitch Clips, die viral gegangen sind. Ich war früher halt sehr toxic und habe alle Leute „geflamed“ , jedoch mache ich auch im Spiel Fehler und ich habe dann gemerkt, dass ich niemanden beleidigen muss. Mit Myotis war ich früher auch nicht besonders gut, aber wir haben uns vertragen und sind mittlerweile doch besser miteinander.

 

Denkst du nicht, sich überall rauszuhalten wäre da eine bessere Option?

Wenn es um mich ging, mochte ich es nicht, wenn Personen über mich reden und das hatte bei mir immer einen Schalter umgelegt. Mittlerweile ignoriere ich aber das Meiste und bin definitiv ruhiger geworden.

 

Wie gehst du sonst so damit um, wenn jede Woche jemand anderes versucht dich runterzumachen?

Ich halte mich größtenteils nur noch raus und andere verteidigen mich sogar schon. Vielleicht gebe ich einen Satz ab und dann war es das.

 

Kriegen deine Eltern von dem ganzen Stress im Internet etwas mit oder wie stehen sie zu deiner Rocket League Karriere?

Die wollen eigentlich, dass ich mehr lerne. Mein Vater sagte, wenn ich genau so viel lerne, wie ich spiele, dann bekomme ich einen PC. Hat dann ja auch geklappt. Aber mittlerweile ist es so 5% Schule – 95% Zocken . Solange ich weiter die Schule mache, gibt das schon keinen Stress… hoffe ich.

 

Mittlerweile kennt dich ja nun wirklich jeder. Egal welche Erfahrungen die Leute mit dir gemacht haben. Aber nun bist du bekannt und in Rocket League geht es immer weiter nach oben – Was ist dein Ziel?

Das Main Event zu erreichen, wäre schon richtig gut. Aber bis dahin muss ich definitiv noch an mir arbeiten. Vielleicht wird es ja was, wenn wieder mehr Teams das Main Event erreichen können.

 

Die Nitro League Season ist zur Hälfte vorbei und ihr steht mit 5:1 auf dem zweiten Platz. Gibt es schon Infos ob du, Krisic und Crispy so als Team bestehen bleiben oder denkst du, dass es zur nächsten Season einen großen Wandel geben wird?

Sollten wir Division 1 erreichen, würde ich mich freuen, wenn ich mit Crispy sticken könnte. In der Division 1 hätte er vermutlich auch eine gute Bühne um sich zu präsentieren und um gegen die besten Spieler der DACH Region zu spielen, denn der Junge ist gerade einmal 14 und wenn er 15 wird, darf er auch RLCS mitspielen und ich sehe großes Potential in ihm.

 

Welchen Grund gab es für dich von The Juicy Kids zu Saarbrooklyn Players by MYNEC zu wechseln? Für viele kam dieser Wechsel sicherlich überraschend und unerwartet.

The Juicy Kids war ja quasi nur ein Name für das Team von Killerno7 damals. Jedoch ist er und mein alter Team Mate Nxko mittlerweile zurückgetreten. Er überlies mir das Team. Aber ich suchte noch einer Organisation. Dann kamen wir mit Saarbrooklyn ins Gespräch und merkten, dass wir auf einer Wellenlänge sind und dann passte auch ziemlich schnell alles.

 

Hast du noch etwas, was du loswerden willst?

Ich hoffe, dass mir die Leute noch eine Chance geben, um meinem Ruf wieder zurichten - viele Tryouts werden mir dadurch genommen. Und ich möchte auch nur competitive spielen und spaß haben. Ist schon nicht cool, wenn Leute nicht mit dir teamen wollen, weil du „Youngstar“ bist. Wenn wer noch was zu klären hat schreibt mir doch gerne auf Twitter.


An dieser Stelle bleibt uns nur noch eine letzte Frage offen – Ketchup oder Mayo?

Nutella.


Vielen Dank Youngstar für deine Zeit und deine Worte.


Nicht jeder kommt mit ihm klar, aber das ist auch kein Muss, denn Youngstar beweist Woche für Woche, dass er in der Nitro League und allgemein in Rocket League ganz oben mitspielen kann. Wir werden sehen, wo er mit seinem Team am Ende der Season landet und was die kommenden RLCS Splits bringen. Es wird mit Sicherheit aufregend.

 

Youngstar Social Media:

Twitter: >>HIER<<

Twitch: >>HIER<<

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (2)

AgentF
geschrieben 25 Tage, 11 Stunden, 50 Minuten, 28 Sekunden vergangen

Ein sehr schön geschriebener Artikel von diesem Rob! :]

fitzel03
geschrieben 26 Tage, 5 Stunden, 44 Minuten, 58 Sekunden vergangen

Der junge Mann kommt aber seehr sympathisch rüber! Dem folge ich erstmal auf Twitter damit ich uptodate bleibe :)