ROCKET LEAGUE SEASON 2: SEASON REWARDS + ALLE NEUERUNGEN  

von 06.12.2020 17:04

ROCKET LEAGUE SEASON 2: SEASON REWARDS + ALLE NEUERUNGEN

Verfasser: Juju

Die erste Season seit dem Rocket League ein Free-to-play-Titel ist neigt sich langsam dem Ende zu. Vieles ist passiert, einiges ist neu. Die Vorfreude auf den Beginn der Season 2 am 9. Dezember ist schon riesig. In diesem Artikel möchten wir euch alle Rewards der Season 1 und die größten Neuerungen für Season 2 näherbringen.

 

 

 

Die Rewards von Saison 1

Mit dem Beginn der neuen Season wird es natürlich wieder Belohnungen für eure Leistungen in der vergangenen Season geben. Diese erhaltet ihr, wenn ihr in dem jeweiligen Modi eure 10 Platzierungsmatches abgeschlossen und die Saisonbelohnungslevel erreicht habt. Da es breits zu Beginn von Rocket League jedoch schon eine Saison 1 gab, muss es nun andere Titelbezeichnungen geben, um keine Verwirrung zu stiften. Auch wenn es jetzt den Rank Supersonic Legend gibt, erhalten Spieler die Grand Champions sind, einen einzigartigen Titel.

 

Die Grand-Champion-Titel werden nun wie folgt angzeigt: 

• Competitive Grand Champion: "S1 GRAND CHAMPION" in karmesinroter Schrift
• Rumble Grand Champion: "S1 RNG CHAMP" in karmesinroter Schrift
• Hoops Grand Champion: "S1 DUNK MASTER" in karmesinroter Schrift
• Snow Day Grand Champion: "S1 BLIZZARD WIZARD" in karmesinroter Schrift
• Dropshot Grand Champion: "S1 FLOOR DESTROYER" in karmesinroter Schrift

 

Die Supersonic Legends unter euch erhalten diese Belohungen:

• Competitive Supersonic Legend: "S1 SUPERSONIC LEGEND" in titanweißer Schrift
• Rumble Supersonic Legend: "S1 RNGENIUS" in titanweißer Schrift
• Hoops Supersonic Legend: "S1 LEGENDARY BALLER" in titanweißer Schrift
• Snow Day Supersonic Legend: "S1 ICE TITAN" in titanweißer Schrift
• Dropshot Supersonic Legend: "S1 TILE ANNIHILATOR" in titanweißer Schrift

 

Neuerungen für Season 2 im Überblick

Die Rocket League Season 2 steht ganz im Zeichen der Musik. Neben neuen Songs vom Artist Kaskade gibt es weitere Neuerungen. Beispielsweise einen neuen Rocket Pass, eine neue Arena, ein neues Auto, die Spielerhymnen und Rocket Labs. Was das alles ist erklären wir euch jetzt.


Fangen wir mit dem Rocket Pass an. Dieser wird wieder mit 70 Stufen und in zwei Ausführungen kommen: dem Gratis und dem Premium Pass. Besitzer des Premium Passes haben nach diesen 70 Stufen die Möglichkeit, weitere exklusive Items freizuschalten. Das erste besondere Item für Besitzer des Premium Pass wird der neue R3MX sein. Somit könnt ihr auch diese Season eure Garage mit einem weiteren Fahrzeug erweitern.

Kommen wir als nächstes zur neuen Arena. Die Spielstätte mit dem Namen Neon Fields wird direkt am dem 9. Dezember für alle spielbar sein. Zur Map gibt es vom Aufbau nicht viel zu sagen, jedoch ist die Außenkulisse um so spannender! Ihr könnt euch mit einem Blick auf das beiliegende Bild selbst überzeugen.

 

                                                         

                                                            Quelle: rocketleague.com/news/get-loud-for-rocket-league-season-2/

 

Eine nächste große Neuerung ist Rocket Labs. Sie ist eine regelmäßig erscheinende, zeitlich begrenzte Zwanglose Playlist. Dort könnt ihr atypische und experimentelle Arenen sowie verschiedene Mutatoren in allen möglichen Spielmodi testen. Ihr zugefügt wird eine neue Rocket Labs-Arena, die gleichzeitig eine Hommage an Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars darstellt.
Das letzte größere neue Feature in Saison 2 sind die so genannten „Spielerhymnen“. Diese werden immer abgespielt, wenn man ein Tor erzielst, eine Glanzparade hinlegst oder man der MVP des Spieles wird. Die Palette an Hymnen werden ständig erweitert. Ihr kannst sie freischalten, indem ihr Herausforderungen abschließt, im Rocket Pass aufsteigt oder ganz einfach den Item-Shop besuchst. Zu Beginn der neuen Saison erhält jeder Spieler folgende Hymnen:

• We Speak Chinese – Mike Ault & Abandoned Carnival
• I Can Be – Mike Ault & Crysta
• Love Thru the Night – Mike Ault
• Flying Forever – Mike Ault & Morgan Perry
• Angel Wings – Mike Ault & Avianna Acid

 

Hoffentlich hat euch Saison 1 genau so viel Spaß gemacht wie uns. Wir wünschen viel Spaß und Erfolg in der nächsten Saison und beim SSL Grind. PS: Vergesst nicht eure Turnier-Credits auszugeben. ;)
 

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (0)