RELEGATION 2/3 - DER ABSCHLUSSBERICHT  

von DarkTemplar201515.11.2020 15:57

RELEGATION 2/3 - DER ABSCHLUSSBERICHT

Am vergangenen Wochenende fand die Relegation zwischen der Division 2 und 3 statt. Für die 8 Teams der Division 3 bot sich somit die Gelegenheit eine gute Saison doch noch mit dem Aufstieg zu krönen. Für die 4 Mannschaften der Division 2 ging es hingegen darum den Abstieg kurz vor Ende der Saison mit einer guten Leistung in der Relegation abzuwenden.
Erstmals in dieser Saison wurde die Relegation zwischen den Divisionen 2 und 3 im Swiss-System ausgetragen, welches sich über das gesamte Wochenende erstreckte. Die Ergebnisse der Relegation haben wir in diesen Beitrag für euch zusammengefasst.

 

 

Tag 1, der Freitag

Am ersten Tag der Relegation standen für alle Mannschaften zwei Spiele auf der Tagesordnung. In der ersten Runde gab es in 4 von 6 Partien ein direktes Duell zwischen einem Team der Division 2 und Division 3. In den anderen beiden anderen Partien waren ausschließlich Mannschaften der Division 3 beteiligt.
In der zweiten Runde des Swiss-Systems standen ebenfalls sechs Partien auf dem Programm. Es fanden jeweils drei Partien zwischen den siegreichen Teams der ersten und drei weitere Matches zwischen den Verlierern der vorangegangen Runde statt. Mir egal und Tentelian Gaming verloren jeweils beide Spiele des ersten Tages und schieden somit aus der Relegation aus. Black Lion schied als dritte Mannschaft an diesem Tag aus dem Turnier aus, da sie zu beiden Matches nicht antraten.

 

Tag 2, der Samstag

Am zweiten Tag war das Programm für Teams und Zuschauer deutlich überschaubarer. Während die Teams mit einer Bilanz von 2-0 kein Spiel auf der Tagesordnung hatten, ging es für die Mannschaften mit dem Stand von 1-1 im Gegenzug um den Einzug in die nächste Runde bzw. um den Kampf gegen das Ausscheiden. In den insgesamt drei Spielen des Tages mussten sich jeweils MissTheOpenNet, NOX eSports und Albus-Esport Team Academy geschlagen geben und belegten somit Platz 7 bis 9.

 

Tag 3, der Sonntag

Am letzten Tag der Relegation ging es für die sechs verbliebenden Teams um alles oder nichts. In der ersten Runde des Tages trat jeweils ein Team mit einer Bilanz von 2-0 gegen eine Mannschaft mit dem Stand von 2-1 an. In allen Partien konnten die „Favoriten“ ihrer Rolle gerecht werden und gewannen ihre Spiele. Somit qualifizieren sich Plan-B esports, Aesir Team Anodized und TeamOrangeGaming Academy für die Division 2 und konnten somit den Abstieg erfolgreich verhindern.
Drei der insgesamt vier Sieger der Relegation standen nun fest. Das letzte Team wurde im Decider Match zwischen Sparx Esport und Zealox Gaming ermittelt. In einem spannenden Kampf konnte Sparx Esports als Sieger hervorgehen und qualifizierte sich somit ebenfalls für die Division 2 in Season 8.

 

                                               


Wir gratulieren plan-B esports, Aesir Team Anodized und TeamOrangeGaming Academy zum Klassenerhalt sowie Sparx Esports zum Aufstieg in die Divisionen 2. Des Weiteren wünschen wir allen 12 Teilnehmern der Relegation alles Gute für die kommende Saison und eine erholsame Offseason.

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (0)