DIVISION 1 – SPIELWOCHE 4 – RÜCKBLICK  

von DarkTemplar201506.10.2020 18:05

DIVISION 1 – SPIELWOCHE 4 – RÜCKBLICK

Auch diese Woche werfen wir für euch einen kleinen Blick zurück auf die Partien des vergangenen Wochenendes. Über die drei Spieltage verteilt, standen an diesem Wochenende ganze sechs Partien auf dem Programm. Giants x TrainHard wurde besonders gefordert, da sie neben ihren regulärem Match am 4. Spieltag zusätzlich zwei Partien nachzuholen hatten. Neben ihnen hatte sowohl Totalschaden als auch TeamOrangeGaming eine Mehrfachbelastung. Wie sich die Teams geschlagen haben und wie die Tabellensituation nach 4 Wochen in der Division 1 aussieht, zeigen wir euch in diesem Rückblick.

 

Freitag

Der Freitag begann mit der Partie zwischen dem noch sieglosen Benched & Boosted und den noch ungeschlagenen GameUP. Trotz dieser deutlich unterschiedlichen Ausgangslage konnte Benched & Boosted über in einigen Abschnitten der Partie zeigen, dass sie den Favoriten GameUp durchaus gefährlich werden könnten. Über weite Strecken des Spiels blieb es jedoch nur beim Konjunktiv und GameUP konnte ihre Siegesserie mit einem klaren 4:1 weiter ausbauen und darf sich weiterhin über eine Topplatzierung in der Tabelle freuen.

Das zweite Match des Tages fand zwischen Recast Gaming und Stealth7 eSports statt. Beide Teams standen vor dieser Begegnung mit einer Bilanz von 2:2 auf einen guten Platz im Mittelfeld. Ähnlich eng wie auf dem Papier gestaltete sich auch das Match zwischen den Mannschaften. Nach sechs teilweise sehr knappen Spielen, die bis in die Verlängerung ausgetragen werden mussten stand Stealth7 eSports als Sieger fest, welche sich mit ihrem 4:2 Erfolg an den oberen Tabellenrängen kratzen.

 

Samstag

Der Samstag sollte mit der Partie zwischen Totalschaden und Giants x TrainHard beginnen. Jedoch konnte Totalschaden nicht regelkonform zum Spiel erscheinen. Somit erhielt Giants x TrainHard kampflos den Sieg in Höhe von 4:0.

Nach diesen „Sieg“ wurde Giants x TrainHard jedoch von TeamOrangeGaming herausgefordert. Die noch sieglosen Füchse zeigten gegen den amtierenden Meister, dass sie trotz ihrer schlechten Tabellensituation noch lange nicht daran denken als Underdog geduckt durch die Season zu schleichen. In einer guten Best-Of-7-Serie zeigten sie ihr Potential auf dem Platz. Giants x TrainHard bewies TOG jedoch eindrucksvoll, dass sie nicht ohne Grund in der letzten Saison Meister geworden sind und machten gemeinsam mit TOG das Match wohl zu einem der besten des Spieltages. Am Ende dürfen sich Giants x TrainHard über einen weiteren Sieg freuen und TOG muss aufpassen, nicht im Tabellenkeller steckenzubleiben.

 

                             

 

Sonntag

Auch am letzten Tag der vergangenen Spielwoche wurden Kryptos und Co. erneut gefordert. Dieses Mal hieß der Gegner Big Schnxcks! . Giants x TrainHard spielte auch hier ihre ganze Klasse aus und machte es seinen Gegner schwer einen Schwachpunkt in ihrem System zu finden. Am Ende wurde es ein deutliches 4:1 für Giants x TrainHard und somit kann der Meister ähnlich wie GameUP ihre Siegesserie in der Season 7 fortführen.

Die letzte Begegnung der Spielwoche 4 wurde zwischen TOG und Totalschaden ausgetragen. Nach der kampflosen Niederlage am Vortag ging es für Totalschaden darum diese mit einem Sieg gegen die Füchse wieder auszugleichen. Für TOG wäre ein Sieg die Möglichkeit den ersten Schritt in Richtung Mittelfeld der Tabelle zu erfolgreich zu bewältigen. Beide Teams schenkten sich nur wenig und kämpften um jeden Zentimeter auf dem Feld. Nach 6 engen und ausgeglichen Spielen konnte Totalschaden mit einem 4:2 Erfolg den Platz verlassen und somit weiterhin in der oberen Hälfte der Tabelle.

 

                             

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (0)