DIVISION 1 - SPIELWOCHE 3 - RÜCKBLICK  

von DarkTemplar201529.09.2020 19:38

DIVISION 1 - SPIELWOCHE 3 - RÜCKBLICK

Am vergangenen Wochenende fand bereits der 3. Spieltag in der Division 1 statt. Insgesamt wurden fünf Partien ausgetragen. Wer sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen konnte und welche Teams nach den ersten 3 Wochen aufpassen müssen, nicht im Tabellenkeller stecken zu bleiben, erfahrt ihr in unserer kurzen Zusammenfassung.

 

 

 

Big Schnxcks und Recast Gaming durften am Samstag Nachmittag diesen 3. Spieltag eröffnen. In einer hochklassigen Begegnung erspielte sich Big Schnxcks schnell eine komfortable 3:0 Führung. Recast Gaming wollte sich jedoch nicht hilflos geschlagen geben und startete eine große Aufholjagd. Recast gelang es ebenfalls drei Spiele in Folge zu gewinnnen und somit zum 3:3 auszugleichen. Im entscheidenden Spiel 7 gelang Recast sogar der komplette Reverse Sweep und darf sich somit über einen 4:3 Erfolg gegen Big Schnxcks freuen.

 

Im darauffolgenden Spiel zwischen Austrian Force und Stealth7 eSports sollte es ähnlich spektakulär weitergehen. Die Österreicher erspielten sich in drei sehr engen Partien einen solide 3:0 Führung. Jedoch hatte Stealth7 wenig Lust, ähnlich wie Recast Gaming, direkt mit einer 0:4 Niederlage den Platz zu verlassen. Stattdessen spielten sie sich tapfer in die Begegnung zurück und zwangen Austrian Force in das entschiedene Spiel 7, das der zweimalige Meister in der Verlängerung für sich entscheiden konnte.

 

Die dritte Begegnung des Spieltages fand am darauffolgenden Sonntag statt. Stealth7 war nach ihrem Sieg am Vortag nun gegen Benched & Boosted gefordert. Das Match zwischen den beiden Mannschaften fand im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Spielen dieses Wochenendes ein deutlich schnelleres Ende.  Benched & Boosted konnte das Tempo von Stealth7 in einigen Teilen dieser Begegnung nicht halten, was dazu führte, dass Stealth7 mit einem klaren 4:0 ihren zweiten Sieg in dieser Woche einfahren konnte.

 

Deutlich enger ging es in der nächsten Begegnung des Tages zwischen a Frosch und TeamOrangeGaming zu. Beide Mannschaften spielten über die gesamte Länger der Partie auf absoluter Augenhöhe und schenkten ihren Konkurrenten keinen Zentimeter Platz auf dem Feld. In einem packenden und hochklassigen Match ging a Frosch am Ende mit einem 4:2 als Sieger vom Platz.

 

Die letzte Partie des Tages fand zwischen GameUp und Austrian Force statt. Austrian Force war es nach der knappen Niederlage gegen Stealth7 ebenfalls das zweite Match an diesen Wochenende. Jedoch mussten sie gegen ein überragendes GameUp den Kürzeren ziehen und verloren deutlich mit 0:4.im nächsten Event erneut so viele deutschsprachige Spieler erleben können.

 

                         

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (0)