CORONAVIRUS TRIFFT ROCKET LEAGUE - AUSWIRKUNGEN AUF DIE E-SPORT SZENE  

von GamingGrounds23.03.2020 12:56

CORONAVIRUS TRIFFT ROCKET LEAGUE - AUSWIRKUNGEN AUF DIE E-SPORT SZENE

Das Thema Coronavirus geht an niemandem spurlos vorbei. Obwohl das Wort derzeit in aller Munde ist und für weitreichende Konsequenzen in vielen Ländern sorgt, die sich auf jeden einzelnen von uns auswirken, gibt es auch Dinge, die erhalten bleiben können.

Eines dieser Dinge ist der E-Sport in vielen Facetten seiner Besonderheit. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Sportarten können Veranstalter von E-Sport Ligen flexibler mit derzeit erforderlichen Maßnahmen und Einschränkungen umgehen. Während derzeit auf professioneller Ebene weder Fußball, noch Basketball oder Eishockey gespielt werden kann, können wir weiterhin die RLCS und RLRS verfolgen. Denn die Umsetzung erfolgt digital.

 

UMSTELLUNGEN ERFORDERLICH, ABER MACHBAR

Selbstverständlich gibt es auch kurz vor dem Ende der neunten kompetitiven Saison in Rocket League Veränderungen, die den gewohnten Ablauf und die Produktionsqualität beeinflussen. Dennoch kann der Sport weiterhin stattfinden und gezeigt werden.

Nach einer Umstellung der Verantwortlichen hinter dem Rocket League E-Sport auf eine Cloud-basierte Lösung finden bereits an diesem Wochenende wieder Übertragungen auf dem Twitch.tv Rocket League Channel statt.

Zuvor hatte man sich einige Tage Zeit genommen, um die "stay-at-home"-Verordnung, die auch in Kalifornien gilt, umzusetzen. Die RLCS Studios befinden sich genau dort, sodass der gewohnte Standort für die Produktion derzeit nicht verwendet werden kann. Denn natürlich gilt derzeit auch auf internationaler Ebene das Motto "#flattenthecurve".

Gesundheitssysteme nicht über ihre Grenzen hinaus zu belasten ist auch in den USA der Kerngedanke hinter den ausgesprochenen Mandaten. In den USA war es nach einer großen Welle von Tests zu einem sprunghaften Anstieg in den bestätigten Coronavirus Fallzahlen gekommen.

 


DOC Refocus - Die Alternative zu herkömmlichen Energy-Drinks.

20% Rabatt sichern! #DOCSEIDANK ► JETZT BESTELLEN 


 

WILLKOMMENDE UNTERHALTUNG

Für die einen ist es Beruf, für die anderen Leidenschaft, Hobby oder schlicht und einfach Unterhaltung – Sport. Oder eben E-Sport.

Während andere Sportarten, wie bereits erwähnt, derzeit eine Zwangspause einlegen, kann der E-Sport eine willkommene Abwechslung zum omnipräsenten Virus und allen damit einhergehenden Einschränkungen bieten.

So auch der nun aus dem Home Office stattfindende RLCS und RLRS Stream. Falls ihr Lust habt, schaltet ein:

 

Live-Video von RocketLeague auf www.twitch.tv ansehen

Unsere Kollegen von der ISPO Digitize übertragen die RLCS auch in deutscher Sprache. 

Live-Video von RocketLeague auf www.twitch.tv ansehen

 

 

Gaming Grounds

Dieser redaktionelle Beitrag ist powered by Gaming-Grounds.de! Das neue Spielemagazin für Games, E-Sport und mehr.

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (0)