EIN AUSBLICK AUF DIE LETZTEN BEIDEN SPIELWOCHEN DER DIVISION 1  

von DarkTemplar201514.03.2020 10:40

EIN AUSBLICK AUF DIE LETZTEN BEIDEN SPIELWOCHEN DER DIVISION 1

Die aktuelle Saison der Nitro League ist seit mehreren Wochen im vollen Gange. Bereits 5 der insgesamt 7 Spielwochen haben die Teams der Division 1 bereits hinter sich. In dieser Zeit haben die Teams in spannenden und teilweise sehr engen Matches um wichtige Punkte für die Tabelle gekämpft. Kurz vor Ende der aktuellen Saison möchten wir euch einen Überblick geben, welche Teams gegen den Abstieg kämpfen, wen wir sehr wahrscheinlich in der Relegation wiederssehen werden und welche Teams noch Chancen aufs Podium oder gar auf den Meistertitel haben.

 

DER ABSTIEGSKAMPF

Wenn man in diesen Tagen über das Thema Abstiegskampf in der Division 1 spricht, kommt man an den Teams Tickling Tentacles Willhaben und Team FireWall nicht vorbei. Beide Mannschaften konnten in der aktuellen Saison noch keinen Sieg für sich verbuchen. Jedoch gibt es für beide noch die Möglichkeit an das vorerst rettende Ufer der Relegation zu gelangen. Aufgrund der Tatsache, dass Austrian Force (AF) mit nur einem Sieg auf dem 6. Tabellenplatz steht, gibt es beide Teams noch Hoffnung. Die Jungs aus Österreich müssen aufpassen nicht selbst auf einen Abstiegsplatz zu rutschen. AF könnte jedoch alle Spekulationen beseitigen, indem sie am kommenden Sonntag im direkten Duell gegen TTW als Sieger hervorgehen. So würde Austrian Force aufgrund eines besseren Win-Lose-Verhältnisses auch für Team FireWall uneinholbar sein.

 


DOC Refocus - Die Alternative zu herkömmlichen Energy-Drinks.

20% Rabatt sichern! #DOCSEIDANK ► JETZT BESTELLEN 


 

RELEGATION UND DER “SICHERE“ PLATZ 4

Werfen wir nun einen Blick in das Mittelfeld der Tabelle. Auf den Plätzen 4,5 und 6 finden wir momentan eSport Rhein-Neckar (ERN), Bremen eSports und Austrian Force (in dieser Reihenfolge). ERN und Bremen konnten sich mit 3 Siegen aus 5 Partien einen Vorsprung gegenüber den Jungs aus Österreich herausspielen. Austrian Force hat aufgrund dieses Rückstandes keine Chance mehr den 4. Platz zu erreichen und muss sich mit dem Ziel die Relegation zu erreichen und diese erfolgreich zu bestehen zufrieden geben. Die anderen Beiden werden den 4. Platz und den damit verbundenen Klassenerhalt ohne Relegation sehr wahrscheinlich am letzten Spieltag im direkten Duell unter sich ausmachen. Das Begegnung der Beiden um den wichtigen 4. Tabellenplatz werden wir natürlich wie alle anderen Matches auf Twitch für euch übertragen.

 

DER KAMPF UM DAS PODIUM UND DEN MEISTERTITEL

Auf dem Treppchen befinden sich momentan die Teams von MINKZ Gaming, Stealth7 eSports und Team Vertex. Alle 3 Teams konnten bis jetzt ihren hohen Erwartungen gerecht werden und befinden sich nicht aus Zufall an der Spitze der Tabelle. Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Form der Teams ist davon auszugehen, dass es schwer werden wird eines der Teams noch vom Podium zu verdrängen. MINKZ und Stealth7 sollten sich jedoch nicht auf ihren Erfolgen der vergangen Wochen ausruhen. Beide Mannschaften liegen aktuell nur mit einem Sieg vor Bremen eSports und ERN und dürfen sich daher keinen Fehltritt erlauben.

 

DOC Refocus

 

Im Rennen um den Titel stehen die drei Teams eng beieinander. Momentan hat jedoch das noch ungeschlagene Team Vertex die besten Chancen am Ende der Saison ganz oben zu stehen. Sollte das RLRS-Team in ihren letzten beiden Matches gegen ERN und MINKZ als Sieger vom Platz gehen, ist ihnen der Meistertitel nicht mehr streitig zu machen. Jedoch sollte sich Team Vertex in diesen Spielen keinen Ausrutscher erlauben.

 

Wir hoffen, wir konnten euch mit dieser kleinen Zusammenfassung zeigen, wie viel Spannung in den letzten Matches dieser Saison stecken. Wir sind gespannt, wo sich alle Teams am Ende dieser Spielzeit in der Tabelle einreihen werden und wünschen allen Teams für die letzten beiden Wochenenden viel Erfolg.

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (0)