SPIELWOCHE 3 – DIVISION 1 – VORSCHAU  

von DarkTemplar201519.02.2020 09:25

SPIELWOCHE 3 – DIVISION 1 – VORSCHAU

Auch in dieser Woche möchten wir euch eine kleine Vorschau auf die dieswöchigen Begegnungen der Division 1 geben. Ganze 6 Partien werden in den kommenden Tagen stattfinden. Bevor wir euch jedoch die Matches dieser Woche präsentieren, möchten wir uns für euren großen Support am vergangenen Spieltag bedanken. Dank eurer Hilfe konnten wir am vergangenen Wochenende teilweise übermäßig viele Viewer auf unserem Twichkanal begrüßen. Wir hoffen euch auch in dieser Woche bei den kommenden Partien wieder im Livechat begrüßen zu dürfen.

 

NACHZUHOLENDE PARTIEN DER VORWOCHE

Team Vertex wird gemeinsam mit Tickling Tentacles Willhaben die dritte Spielwoche eröffnen. Am Mittwoch Abend um 19:45 Uhr werden die beiden Teams auf dem Feld gegeneinander antreten. Vertex nimmt aufgrund ihrer starken Performance in der Vorwoche klar die Rolle des Favoriten ein, jedoch sollte man TTW nicht unterschätzen. Wir sind gespannt, ob Team Vertex weiterhin ohne einen einzigen Mapverlust bleibt oder ob der Aufsteiger aus Österreich dem RLRS-Team Widerstand leistet.

Die zweite nachzuholende Begegnung ist das Match zwischen Bremen eSports und Team FireWall. Das Match wird am Freitag um 20:00 Uhr stattfinden. Beide Teams sind am ersten Spieltag mit einem 0-4 gegen einen der großen Titelfavoriten in die Saison gestartet. Aus diesem Grund wäre für beide Teams ein Sieg von großer Bedeutung. Wir sind der Meinung, dass uns ein packender Kampf zwischen zwei gleichstarken Teams geboten wird, den man nicht verpassen sollte.

 


Verpasse keine Spielbegegnung der Division 1 mehr ► AUF TWITCH FOLGEN 


 

BEGEGNUNGEN DER AKTUELLEN SPIELWOCHE

Die Begegnung Austrian Force gegen Team FireWall wird auf die nächste Woche verschoben. Einen genauen Spieltermin konnten die beiden Teams bislang noch nicht bestimmen. Die Österreicher stehen momentan als einziges Team mit einer 0-2 Bilanz auf dem letzten Platz. Jedoch ist dem Team aufgrund ihrer starken Leistung in der vergangen Woche gegen MINKZ Gaming einiges zuzutrauen. Ein Sieg gegen Team FireWall wäre für die Jungs daher von großer Bedeutung und in unseren Augen auch realistisch. Falls es zu einer Niederlage kommen sollte, stünde das Team mit einem 0-3 bereits mitten im Abstiegskampf. Wir sind gespannt, ob Austrian Force den Druck, der auf ihnen liegt, in positive Energie umwandeln kann oder ob Team FireWall sich die Punkte sichern wird.

Das zweite Match am kommenden Samstag (21:15 Uhr) wird zwischen MINKZ Gaming und Stealth7 eSports ausgetragen. Beide Teams stehen momentan ganz oben in der Tabelle und konnten sich in ihren beiden bisherigen Begegnungen souverän durchsetzen. In unseren Augen ist es ganz klar das Topspiel der Woche, das niemand verpassen sollte. Des Weiteren ist es eine wichtige Begegnungen im Rennen um den Meistertitel, indem sich beide Teams nur ungern eine Niederlage erlauben würden.

 

 

Wie üblich werden die restlichen beiden Partien des Spieltages am Sonntag Abend ausgetragen. Um 20:00 Uhr werden zunächst TTW und eSport Rhein-Neckar auf dem Feld zu sehen sein. Aufgrund eines 4-0 Erfolges gegen Austrian Force und einer darauffolgenden 0-4 Niederlage gegen Stealth7 fällt es schwer die Stärke von ERN einzuschätzen. Aus diesem Grund hoffen wir auf ein packendes Spiel auf Augenhöhe, indem sich am Ende das bessere Team durchsetzen wird.

Team Vertex und Bremen eSports werden im Anschluss (21:15 Uhr) den Abschluss des dritten Spieltages bilden. In unseren Augen wird Team Vertex wie bereits in ihrer Begegnung am Mittwoch gegen TTW als Favorit in dieses Match gehen. Jedoch hat das Team von Trickshot und Co. ebenfalls große Qualität, mit der sie dem RLRS-Team das ein oder andere Spiel in dieser Series streitig machen können.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg für die Spielwoche 3 und freuen uns sehr euch im Chat auf Twitch begrüßen zu dürfen.

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (0)