RLCS UND RLRS SIND ZURÜCK - DER SEASON 9 START  

von GamingGrounds12.02.2020 22:27

RLCS UND RLRS SIND ZURÜCK - DER SEASON 9 START

Endlich ist es soweit! Die neunte Rocket League Championship Series ist gestartet! 

Nach den technischen Problemen bei Psyonix konnte am vergangenen Sonntag, 9. Februar 2020, endlich der Auftakt der nächsten RLCS Saison in Europa gefeiert werden, nachdem die Nordamerikaner bereits am Samstag mit dem ersten Spieltag gestartet sind. 

Erstmals ist auch die höchste Rocket League E-Sport Spielklasse sowohl in Europa als auch Nordamerika mit zehn statt nur acht Teams bestückt, nachdem der Testlauf der Aufstockung in der RLRS überaus geglückt war.

 

SO LIEF DER ERSTE SPIELTAG

Direkt zum Auftakt standen auch in Europa einige heiße Duelle auf dem Programm. Unter anderem musste der FC Barcelona gegen Veloce Esports ran, für TSM stand das Matchup gegen Dignitas an.

Für mousesports galt es sich gegen AS Monaco Esports zu beweisen, während Vizeweltmeister Renault Vitality rund um 'Fairy Peak!', 'Kaydop' und 'Alpha54' als erstes gegen Endpoint ran musste. Das letzte zu erwähnende Duell des ersten Spieltags hieß Team Reciprocity gegen Team Singularity.

Die Ergebnisse haben wir nachfolgend für euch in der Übersicht.

 

 

DIE ERGEBNISSE IM ÜBERBLICK

REC 3-1 SNG
RV 3-1 END
FCB 3-2 VEL
TSM 2-3 DIG
ASM 1-3 MOUZ

Somit setzen sich die fünf Sieger ihrer jeweiligen Serien zunächst in die obere Tabellenhälfte, während die Verlierer die Plätze 5-10 belegen. So richtig aussagekräftig ist dies natürlich noch nicht. Doch während wir hier auf die kommenden Spieltage warten, um weitere Eindrücke zu bekommen, steht auch die zweite Liga, die Rocket League Rival Series (RLRS) kurz vor dem Start in die Saison.

 


Folge uns auf Twitch und verpasse keinen Livestream der Nitro League ► JETZT FOLGEN 


 

ROCKET LEAGUE RIVAL SERIES

Unterdessen haben auch die letzten Play-Ins für die neue RLRS Saison stattgefunden. Auch dort stehen somit alle zehn Teilnehmer für die europäische Region fest. Ein besonderes Augenmerk für alle deutschen Fans liegt hierbei abermals auf Team Vertex, die es zum zweiten Mal in Folge schaffen in die zweithöchste Spielklasse einzuziehen und parallel in der Nitro League Division 1 unterwegs sind.

Mit leicht verändertem Roster flog das beste deutsche Team um 'coKaaa', 'doomayn' und Neuzugang 'Gnagflow06' wieder an der Konkurrenz in den Play-Ins vorbei. Lediglich ein Spiel musste man im gesamten Qualifier abgeben.

Auch 'Rizex45', der in der vergangenen Saison noch für Team Vertex spielte, schaffte es mit seinem neuen Team RJM erneut in die Liga. Zudem darf sich die deutsche Community über 'Toxtraptonized' als weiteren Spieler aus Deutschland freuen, der unter der Flagge von RCD Espanyol antritt. Vervollständigt wird die Liste der RLRS Teilnehmer durch:

Triple Trouble
BDS Esport
Baguette Squad
RCD Espanyol
We Dem Girlz
RJM
Team Vertex
Block Block
Awkward Turtles
Servette Geneva Esports

 

Hier steht der erste Spieltag am kommenden Freitag, 14. Februar 2020 auf dem Programm. Dann bekommen wir auch hier erste Infos, wo die Teams stehen und wie spannend sich das Rennen um die Playoff Plätze und den Preispool von 67.000 US Dollar gestalten wird.

 

 

Gaming Grounds

Dieser redaktionelle Beitrag ist powered by Gaming-Grounds.de! Das neue Spielemagazin für Games, E-Sport und mehr.

Bitte logge dich ein, wenn du ein Kommentar abgeben willst.

Kommentare (0)